WordDive für Unternehmen und Bildungseinrichtungen

WordDive eignet sich auch für Unternehmen und Bildungseinrichtungen. WordDive-Kurse können per Rechnung bezahlt werden. Beim Kauf erhält man eine Rechnung auf der die WordDive-Geschäfts-ID, sowie die ausgewiesene Mehrwertsteuer zu finden sind. Diese eignet sich als Beleg für die Buchhaltung.

Es gibt zwei Wahlmöglichkeiten für Unternehmens- und Bildungseinrichtungskäufe:

  1. Der Sprachlernende kauft einen 3-, 6-, oder 12-monatigen Kurs aus dem WordDive-Onlineshop und wählt als Zahlungsart „Rechnung“ aus.
    Die Rechnung wird an die E-Mail-Adresse des Sprachlernenden geschickt und dann von ihm an den Arbeitgeber oder die Bildungseinrichtung weitergeleitet.
  2. Der Arbeitgeber oder Vertreter der Bildungseinrichtung kauft einen 3-, 6-, oder 12-monatigen Kurs im WordDive-Onlineshop und wählt die gewünschte Zahlungsart aus.
    Geschenkgutscheine werden an die E-Mail-Adresse des Käufers geschickt, von der aus der Käufer sie an den Sprachlernenden weiterleitet.

WordDive-Kurse und -Geschenkgutscheine können nur einzeln erworben werden. Unser Kundenservice führt derzeit keine Bestellungen für Unternehmen oder Bildungseinrichtungen aus.

Wie funktioniert WordDive?

Komplettpakete beinhalten Kurse, deren Niveau von Anfänger bis fortgeschritten reicht. Die Kurspakete beinhalten auch Kurse, die sich aufs Studium sowie Arbeits- und Geschäftsleben konzentrieren.

In den Kursen werden Wortschatz, Rechtschreibung, Aussprache und Grammatik geübt. Die Verwendung von multiplen Sinnen unterstützt schnelles Lernen und die Entwicklung von vielseitigen Sprachkenntnissen. Das komplette Lernmaterial wurde von Sprachlehrern entwickelt. Die Sprachbeispiele wurden von Sprachexperten mit muttersprachlichem Niveau aufgenommen.

Beim Kauf oder Aktivieren eines Gutscheins erstellt der Sprachlernende ein Nutzerkonto. In dieses Konto kann sich der Nutzer sowohl auf der WordDive-Website, als auch in der App, die man im App-Store kostenlos herunterladen kann, einloggen. Um WordDive nutzen zu können, benötigt man eine aktive Internetverbindung.

Der Sprachlernende wählt zu Beginn ein für ihn passendes Lernziel aus, anhand dessen WordDive die zum Lernziel gehörenden Kurse zu einer Kursliste zusammenstellt. Der Sprachlernende kann das ausgewählte Lernziel jederzeit ändern. Das Komplettpaket beinhaltet alle Kurse, die wir für die entsprechende Sprache anbieten.

Das Üben innerhalb der einzelnen Kurse ist individuell optimiert. Jeder Sprachlernende schreitet in einer für ihn passenden Geschwindigkeit voran. Wenn das Ausgangsniveau des Sprachlernenden bereits gut ist und er schnell lernt, dann schreitet auch das Programm schnell voran. Wenn das Ausgangsniveau des Sprachlernenden niedrig ist oder er mehr Wiederholungen benötigt, dann verlangsamt das Programm den Fortschritt. Nur wenn die Lernbegriffe in den Übungen dauerhaft gelernt wurden, kann man fortfahren.


Fortschritt verfolgen

Der Sprachlernende kann in seinen Einstellungen auf der WordDive-Seite einen Wochenbericht bestellen, der jeden Montag an die E-Mail-Adresse des Sprachlernenden geschickt wird.

Wenn der Arbeitgeber oder Lehrer den Fortschritt des Sprachlernenden verfolgen möchte, dann kann der Sprachlernende den Wochenbericht von seiner E-Mail-Adresse aus weiterleiten.

Benutzerdaten für Lehrer

Wenn Sie Sprachlehrer sind und die Kurse von WordDive für Ihre Arbeit kennenlernen möchten, dann können sie über unseren Kundenservice kostenlose Zugangsdaten für Lehrer bestellen: info@worddive.com. Schicken Sie uns Ihre Anfrage bitte von Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse.