Hilfe

WordDive Kurzanleitung

Lies das durch und fang an zu üben – Sprachenlernen war nie so kurzweilig und einfach!

Du kannst jederzeit hierher zurückkehren, indem du das Fragezeichen auf der Übungsseite anklickst.

1
WÄHLE DEINE ÜBUNGSMETHODE
Easy Game icon

Einstiegsspiel

Nutze das EINSTIEGSSPIEL wenn du damit anfängst, eine ganz neue Sprache zu lernen.

Main Exercise icon

Hauptübung

Nutze die HAUPTÜBUNG wenn du schnell und mit allen Sinnen lernen willst.

2
FANG AN ZU ÜBEN
Easy Game icon

Übe im EINSTIEGSSPIEL-Modus – spiele, hab Spaß und lerne!

1

Schau das Bild an

2

Wähle die Antwort aus den sich bewegenden Blasen aus

3

Lese, höre zu und sprich die richtige Antwort nach und schon geht es weiter!

Lightbulb

Vergiss nicht, dass...

...der Schieberegler am rechten Rand dir erlaubt, zu jeder Zeit die Spielgeschwindigkeit anzupassen. Fang langsamer an und gib Gas, wenn du Fortschritte machst!

Easy Game screenshot

Main Exercise icon

Übe im HAUPTÜBUNGs-Modus – der schnellste Weg zu dauerhaften Ergebnissen!

1

Schau das Bild an

2

Antwort hier eintippen in der Sprache, die du übst

3

Klicke "VERSUCHEN" und die richtige Antwort wird angezeigt

4

Lese, höre und sprich die richtige Antwort nach, dann drücke "Weiter"

5

Lese, höre und sprich den Beispielsatz nach, dann drücke "Weiter" und gehe zum nächsten Lernbegriff.

Lightbulb

Vergiss nicht, dass...

Main Exercise screenshot 1 Main Exercise screenshot 2 Main Exercise screenshot 3

...du jederzeit diese Hinweise nutzen kannst, wenn du das richtige Wort nicht erinnern oder raten kannst:

  • Klicke Translate button um die Beschreibung und das Beispiel in die Ursprungssprache übersetzt zu bekommen, die du ausgewählt hast.
  • Klicke Listen button um die Antwort zu hören und dann zu versuchen, sie zu schreiben.<
  • Dieses Symbol part of speech icon gibt dir einen Tipp was die Wortfamilie des Lernbegriffs angeht.
    Mehr erfahren »

Warum ist die WordDive-Methode so effektiv? »

3
LERNE, DIE SPRACHE ZU BENUTZEN

In der Hauptübung folgt auf jeden Lernbegriff ein Beispiel. Indem du das Beispiel liest und es dir anhörst, lernst du sowohl grammatikalische Satzkonstruktionen und typische Ausdrucksweisen, als auch neue Wörter und die Aussprache.

1

Am Anfang kannst du dich auf das Lernen der Wörter konzentrieren.

2

Sobald die Wörter etwas vertrauter werden, achte zunehmend auf die Beispiele.

3

Mit WordDive lernst du eine neue Sprache, indem du sie benutzt. Entspanne dich und wiederhole die Beispiele, selbst wenn du nicht alles verstehst.

Wenn du auf Spanisch sagen kannst: ”Una taza de té, por favor” ("Eine Tasse Tee, bitte”), und du das Wort ”el café” (der Kaffee) weißt, dann kannst du auch sagen: ”Una taza de café, por favor.”

Motivation
4
BEHALTE DEINEN FORTSCHRITT IM AUGE

Wenn du selbstständig Sprachen studierst, wird es bedeutend wichtiger, Feedback zu erhalten und eine Möglichkeit zu haben, deinen Fortschritt zu überwachen. WordDive hat ein einzigartiges Werkzeug entwickelt, dass es dir leicht macht, zu beobachten, wie du dich bei deinen Sprachstudien weiterentwickelst.

Weekly Progress screenshot
1

Der WOCHENANZEIGER auf der Übersichtsseite gibt dir darüber Auskunft, wie du in dieser Woche vorangekommen bist und motiviert dich, dein optimales Übungstempo zu erreichen.

2

Der FORTSCHRITTSANZEIGER INSGESAMT zeigt, wie viele Lernbegriffe du schon gelernt hast und wie nah du deinem nächsten Ziel bist.

Total Progress screenshot

Viel Spaß beim Lernen!

Sprachspezifische Kurzanleitung

Wenn du Russisch, Japanisch oder Chinesisch studierst, wird dir die sprachspezifische Kurzanleitung am Anfang helfen. Darin eingeschlossen sind Instruktionen wie man Unterstützung für das Schreibsystem installiert. Wähle deine Sprache, indem du auf die Flagge klickst.

Unterschiedliches Level der Antworten

WordDive erkennt mehrere unterschiedliche Levels von Antworten und das System nutzt diese unterschiedlichen Levels, um festzulegen, wie gut du den Lernbegriff beherrschst, den du gerade übst. Zusätzlich erkennt es frühere Wiederholungen und die Zeit, die seit den Wiederholungen vergangen ist, sowie deinen allgemeinen Lernverlauf.

Symbol

Antwort

Erklärung

correct

Vollkommen korrekt

  • + Ganz richtig
  • + Volle "Punktzahl"

Der Lernbegriff wurde vollkommmen richtig im Kurzzeitgedächtnis gespeichert. Großartig! Du hast zumindest das "Gewusst-Level" erreicht.

Wenn nötig, wird der Lernbegriff noch ein wenig mehr geübt, bis er im Langzeitgedächtnis angekommen ist und das "Dauerhafte Level" erreicht hat.

almost

Fast korrekt

  • + Kleiner Fehler, z.B. qué/que (Akzent) or Tuesday/tuesday (Großbuchstabe)
  • + Fast volle "Punktzahl"

Dir ist das wahrscheinlich schon klar, du musst einfach noch ein bisschen genauer werden. Ein bisschen mehr Übung und du antwortest vollkommen richtig und kannst die korrekte Schreibweise in deinem Langzeitgedächtnis abspeichern.

Der Status dauerhaft gelernt wird bleiben, aber um ihn zu erreichen, musst du zumindest einmal eine vollkommen korrekte Antwort erzielen. Du kannst das "Gewusst-Level" oder das "Dauerhafte Level" erreichen, abhängig davon wie du vorher geübt hast.

listen

Korrekt durch Hören

  • + Antwort war nach dem Hören vollkommen oder fast korrekt
  • + Ein paar "Punkte"

Die Antwort kam zumindest teilweise aus deinem Kurzzeitgedächtnis und kann nicht zur Einschätzung herangezogen werden, ob sie bereits in deinem Langzeitgedächtnis ist.

Der Lernbegriff wird noch ein paar Mal wiederholt, um die Verbindung zwischen Bild, Wort und deinem Gedächtnis zu stärken. Deine Kenntnisse werden sich vergrößern, selbst wenn das Level sich noch nicht ändert. Wenn du möchtest, kannst du dir den Lernbegriff ein paar Mal anhören, bevor du antwortest.

try

Guter Versuch

  • + Die Antwort war zum Teil korrekt oder
  • + Die Antwort passt zur Situation, war aber nicht das, was wir gesucht haben
  • + Ein paar "Punkte"

Du hast zwar die richtige Idee für das Wort in deinem Kopf, aber es ist noch nicht perfekt. Die Antwort wird sofort erneut geschrieben, sodass das Letzte, was du erinnerst, die korrekte Antwort sein wird.

Deine Kenntnisse werden sich leicht verbessern, aber du wirst kein neues Level erreichen. Ein eventueller Verlust des Levels hängt von deinem Lernverlauf ab.

incorrect

Inkorrekt

  • + Leeres  Antwortfeld oder nichts von den oben genannten Ansätzen
  • + Keine "Punkte"

Du hast die richtige Idee, hast aber entweder mit einem verwandten Wort geantwortet oder die Antwort wies Fehler auf. Die Antwort wird sofort neu geschrieben, sodass das Letzte, was sich dir einprägt, die korrekte Form sein wird.

Deine Kenntnisse werden sich leicht verbessern, aber du wirst kein neues Level erreichen. Ein eventueller Verlust des Levels hängt von deinem Lernverlauf ab

Die beste Art zu üben

Weil Pausen und besonders auch der Schlaf dein Kurzzeitgedächtnis leert, hast du die besten Übungsresultate, wenn du oft, aber dafür nur für kurze Zeitperioden übst. Eine halbe Stunde an jedem Tag der Woche bringt dir bessere Resultate, als zwei Stunden an zwei Tagen in der Woche.

Wenn du es nicht weißt und die Antwort auch nicht erraten kannst, versuche das Folgende:

  1. Übersetzen
    • Du kannst dir die Antwort zu jeder Zeit übersetzen, ohne die "Punkte" zu beeinflussen, die du bekommst.
    • Die Übersetzung zeigt dir, was genau der Lernbegriff, mit dem du dich gerade beschäftigst, bedeutet. Übersetzen empfiehlt sich besonders dann, wenn du das Bild bereits mehrere Male gesehen hast und immer noch keine Vorstellung davon hast, wofür es steht.
    • Es wird jedoch nicht empfohlen, dass du Übersetzen jedes Mal benutzt. Übersetzen nur wenn unbedingt notwendig zu benutzen hat den Vorteil, dass du mehr und mehr in der Sprache denkst, die du studierst. Wenn du ein fortgeschrittener Student bist, solltest du auch die Benutzeroberfläche in deine Zielsprache umstellen.
  2. Hören
    • Lernen durch Hören und Schreiben wird deine Sprachkenntnisse schnell verbessern. Du bekommst so auch "Korrekt durch Hören-Punkte".
  3. Raten
    • Wenn dir etwas einfällt, das vielleicht passen könnte, schreib es in das Antwort-Feld.
    • Lernen ist zu großen Teilen ein unbewusster Prozess. Lass dein Unterbewusstsein herumwandern und schreibe die Antwort nieder, die dir ohne zu viel nachzudenken in den Sinn kommt. Nach ein paar Wiederholungen wirst du dazu in der Lage sein, selbst die schwierigen Wörter zu lernen.
  4. Die richtige Antwort ansehen
    • Wenn du auf "Versuchen" klickst, wird die korrekte Antwort angezeigt.

Die WordDive Methode basiert darauf, eine starke Verbindung zwischen dem Bild und dem Lernbegriff in deinem Langzeitgedächtnis zu formen. Wiederholungen sind unerlässlich, um diese Verbindung herzustellen. Aus diesem Grund wirst du viel mehr dadurch lernen, dass du zuhörst oder nach ein paar Sekunden die Antwort anschaust, als lange Zeit darüber zu grübeln. Sich zu entspannen und die Sache loszulassen, bringt die besten Resultate.

Obwohl wir die Lernbegriffe ständig verbessern, können sie nicht alle beim ersten  Versuch richtig beantwortet werden. Das ist auch nicht das beabsichtigte Ziel. Die wichtigste Funktion der ersten paar Male besteht darin, das Bild, das du siehst, mit dem Wort, das du übst, zu verbinden.

Bald wirst du feststellen, dass dir bei Ansehen des Bildes direkt das Wort in der Zielsprache einfallen wird, nicht in deiner Muttersprache. So lernst du, in der Zielsprache zu lernen und zu handeln und das ist der natürlichste Weg, um effektiv zu lernen. Er führt schneller zu besseren Sprachkenntnissen, als traditionelle, auf der Muttersprache basierende Lernmethoden.


Selbst, wenn du nicht alles verstehst, höre dir die Stimmvorlage an und sprich sie laut nach. Hören und nachsprechen verankert das Bild noch mehr in deinem Gedächtnis und beschleunigt dein Lernen.

Wenn du müde bist, solltest du WordDive nicht benutzen. Intensives Studieren kurz bevor du Schlafen gehst, kann das Einschlafen erschweren.

Wortarten

Die Symbole sind dazu da, dir einen Tipp zu geben, was die Wortart des Lernbegriffs angeht. Es gibt geringfügige Unterschiede, wie Wortarten in den unterschiedlichen Sprachen vermittelt werden, aber im Großen und Ganzen sind dies die, die benutzt werden:

Symbol

Wortart

Beispiele

noun

Substantiv

Name von etwas

la manzana (Apfel), el niño (Junge), Nueva York (New York)

adjective

Adjektiv

Eigenschaft von etwas

rojo (rot), redondo (rund), curvado (gebogen)

pronoun

Pronomen

Stellvertreter für ein Substantiv oder Adjektiv

El niño corre. El tiene once años.

Der Junge rennt. Er ist elf Jahre alt.

¿Quién eres? Wer bist du?

numeral

Zahlwort

Zahl oder Summe

uno (eins)

cien (einhundert)

quinto (fünfte)

verb

Verb

tun, sein oder geschehen

correr (rennen), saltar (springen), llover (regnen)

other

Andere1

Adverben, Partikel oder Adposition

Adverb: Ella lo hizo rápidamente. (Sie tat es schnell.)

particle: rojo y azul (Rot und blau)

Adposition: al otro lado del puente (über die Brücke)

abbreviation

Abkürzung2

Kurzform eines Wortes oder Ausdrucks

PIB (producto interior bruto, BNE Bruttonationaleinkommen

VA (impuesto sobre el valor añadido), zzgl. MwSt.zuzüglich Mehrwertsteuer)

expression

Ausdruck2

Typische Art etwas auszudrücken

¡Hola! (Hallo!)

¿Cómo estás? (Wie geht´s?)

¿Cuánto cuesta esto? (Wie viel kostet das?)

grammar

Grammatik2

Sprachregel

el mejor (der Beste, Superlativ des Adjektives "gut")

los dientes (die Zähne, Plural des Substantives "Zahn")

character

Zeichen2

Buchstabe, Silbe oder Bedeutung

a (Lateinischer Buchstabe ’a’)

ф (Cyrillischer Buchstabe ’ef’)

あ (Hiragana Schriftzeichen ’a’)

字 (Kanji Schriftzeichen ’JI, aza’)

  1. Es ist nicht notwendig, alle Wortarten zu kennnen, wenn man anfängt eine neue Sprache zu lernen. Deswegen haben wir auch kleinere Wortarten zusammengezogen. Hier eine kurze Beschreibung für diejenigen, die es interessiert:
    • Adverb modifiziert das Verb oder den ganzen Satz. Typischerweise beschreibt das Adverb Zeit, Ort, Grund, Art oder Methode.
    • Partikel ist ein Funktionswort (wie jedoch, bereits, sowieso). In WordDive sind Ausrufewörter (Hi, hallo) bei den Ausdrücken eingefügt, obwohl diese eigentlich auch Partikel sind.
    • Adposition drückt die Relation von einer Sache zu einer andere Sache oder Geschehen aus. Eine Adposition, die vor ihrer Ergänzung steht, wird Präposition genannt (vor Montag), eine Adposition, die nach ihrer Ergänzung steht, wird Postposition genannt (der Sturm letzte Nacht).
  2. Schriftzeichen, Abkürzungen, Ausdrücke und Grammatik sind keine offiziellen Wortarten. Wir haben sie bei WordDive in unser Angebot genommen, um das Lernen zu erleichtern.

Einstellungen

Alle Einstellungen haben praktische Standardwerte, denn so kannst du loslegen, ohne sie zu beachten. Wenn du eine Weile studiert hast, kann es jedoch sein, dass du die Einstellungen deinen Lernpräferenzen anpassen möchtest.

Klicke auf "Einstellungen" und passe die einzelnen Faktoren so an, wie du sie haben möchtest. Du findest eine Kurzbeschreibung der Kontrollfunktionen vor, aber du kannst auch einfach frei mit den unterschiedlichen Einstellungen experimentieren und herausfinden, wie sie für dich optimal funktionieren. Durch das Verstellen der Einstellungen kann nichts verlorengehen und keine deiner Ergebnisse sind einfach weg. Probiere einfach mal ob du deinen eigenen Lernstil herausfindest!

Tipps

Zuerst hören

Wenn du die Antwort nicht weißt oder wenn du inkorrekt antwortest, wird dir die korrekte Antwort angezeigt. Das ist der einfachste Weg zu lernen und unser Angebot optimal zu nutzen.

listen first

Wenn du einen guten Anfang gemacht hast, empfehlen wir dir, die Erste leere Antwort-Einstellung zu Antwort hören im Einstellungen-Tab zu modifizieren. So wirst du nach dem ersten Antwortversuch die korrekte Antwort hören, sie aber nicht sehen. Auf Basis des Gehörten zu antworten macht das Lernen effektiver und du erhältst "Korrekt durch Hören-Punkte". Nach der zweiten leeren Antwort wird dir die korrekte Antwort wie zuvor angezeigt.

14 Tage kostenlos testen!

Endet automatisch.

Englisch
Deutsch
Spanisch
Finnisch
Französisch
Schwedisch
Japanisch
Estnisch
Russisch
Italienisch
Wähle eine Sprache
  • Mehrere Sinne zu benutzen ist effizient.
  • Das Lernen ist individuell optimiert.
  • Das Sprechen wird einfach und natürlich.